Cootie-Cup 2019

Damen in die Bezirksklasse 2 aufgestiegen
24. Juli 2019
alle anzeigen

Tennisnachwuchs findet seine Sieger und Siegerinnen im Cootie Cup

Zehn Vereine beteiligen sich an den Kreismeisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden , wie in jedem Jahr, die Kreismeisterschaften der Jugend im Tennis statt. Ausrichter war auch wie in jedem Jahr der TTC Füssen. 90 Jugendliche hatten sich angemeldet, 85 erschienen und suchten über vier Tage in zehn Altersklassen im KO-System oder in Gruppen ihre Sieger und Siegerinnen.

Viel Personal war am Donnerstag beim Kleinfeldturnier notwendig. Die acht gemeldeten Mädchen spielten in zwei, 15 Jungen in vier Gruppen ihre Platzierungen aus und beim Zählen brauchten einige noch Unterstützung. Unter der Leitung von Sabine Hösle übernahmen dies Kinder und Eltern aus den Reihen des TTC. In der Endrunde setzten sich Ben Wörle (TC Lechbruck) und Karina Jörg (TSV Trauchgau) durch.

Am Freitag startete dann nach der Zeugnisausgabe das restliche Feld. Gespielt wurde in den Klassen U 10, U12, U14, U16 und U 18. Neben dem TTC Füssen kamen die Teilnehmer vom Skiclub Pfronten, TC Pfronten, TC Seeg, TSV Trauchgau, TSV Marktoberdorf, TC Neugablonz, TSV Roßhaupten, TC Schwangau und dem TC Lechbruck.
Genau so vielfältig zeigte sich dann auch das Siegertableau. Mit Lian Zeller (TTC Füssen) und Jana Sepp (TTC Füssen) in der U 10, Jonas Haid (TC Pfronten) und Louisa Schütz (TTC Füssen) in der U 12, Vitus Scharf (TTC Füssen) in der U14, Beatrix Waibel (TC Pfronten) und Felix Stetter (TSV Trauchgau) in der U16 und Niklas Ditsch (TC Schwangau) standen am Sonntagnachmittag dann die Kreismeister fest.

Die Tunierleiterin Dagmar Fackler, unterstützt von Norbert Söhner und Hans Chilian, hatte ein entspanntes Wochenende. Alle Spieler und Spielerinnen waren immer pünktlich zu ihren Spielen da und auf den Plätzen gab es keine Streitigkeiten, sondern nur spannende Ballwechsel. „Das Turnier hat einen sehr familiären Charakter und viele Familien kennen sich und nutzen die Zeit sich mal wieder zu unterhalten. Jeder hilft auch mit, wenn es mal eng wird. So wie unser Kassier Manfred Sepp, der mit seiner Truppe drei Tage lang die Midcourtplätze herrichtete“, so die Sportwartin „und wenn ich in vier Wochen bei den OAL-Open genau so viele Zuschauer habe, wäre das super.“

So sehen Sieger aus

Klick auf eine Bildchen zum vergrößern

Hier die Ergebnisse

GruppePlatzNameVerein
männlich U91Ben WörleTC Lechbruck
2Maximilian SchrenkTSV Trauchgau
3Jonas PfauTTC Füssen
4Michael HahnigTTC Füssen
weiblich U91Karina JörgTSV Trauchgau
2Emely MayrTSV Trauchgau
3Noali KellerTSV Marktoberdorf
4Marie SchmölzTTC Füssen
männlich U101Lian ZellerTTC Füssen
2Benedikt Haff-WinkelmannTC Pfronten
3Hannes MarkefkaTC Pfronten
4Marek-Kilian GamperTTC Füssen
männlich U10 Nebenrunde1Vincent WolfTTC Füssen
2Raffael VentTTC Füssen
weiblich U101Jana SeppTTC Füssen
2Tamia BabelTC Pfronten
3Veronika ZellhuberTTC Füssen
4Talia WörleTC Lechbruck
männlich U121Jonas HaidTC Pfronten
2Max BleicherTTC Füssen
3Lorenz WortmannTC Pfronten
4Leon MantlTC Pfronten
männlich U12 Nebenrunde1Yannik FischerTTC Füssen
2Matthias BäumerTSV Marktoberdorf
weiblich U121Louisa SchützTTC Füssen
2Allegra MairTTC Füssen
3Mia WeberTTC Füssen
4Leni AlbrechtTTC Füssen
männlich U141Vitus ScharfTTC Füssen
2Cedric DettlaffTTC Füssen
3Jakob Haff-WinkelmannTC Pfronten
4Magnus ZellhuberTTC Füssen
männlich U14 Nebenrunde1Jonas ZellerTTC Füssen
2Noah MarkefkaTC Pfronten
männlich U161Felix StetterTSV Trauchgau
2David LawrenceTTC Füssen
3Philipp KeckTC Schwangau
4Bastian VietzTC Pfronten
weiblich U161Beatrix WaibelTC Pfronten
2Michelle JungSkiclub Pfronten
3Anna ChaplyginaTTC Füssen
männlich U181Niklas DitschTC Schwangau
2Kilian RaiserSkiclub Pfronten
3Linus KudelkoTSV Roßhaupten
4Vincent ReißnerTC Schwangau

ein paar Impressionen vom Turnier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.