Cootie Cup 2022

Dominik Petrisic – Spielen für die Zukunft
18. Juli 2022
Ausschreibungen Clubmeisterschaft 2022
5. August 2022
alle anzeigen

Herausforderung durch Rekordbeteiligung und Regen

TTC Füssen trägt die Kreismeisterschaften im Tennis aus

Der eine oder andere Spaziergänger blieb am Wochenende auf dem Weg neben der Anlage in Bad Faulenbach stehen und fragte nach, warum denn so viele Menschen da seien. Die Antwort war einfach: Es ist „Cootie Cup“ und mit einer neuen Rekordbeteiligung von 121 Kindern und Jugendlichen fanden die Kreismeisterschaften der Jugend im Tennis statt.

Die Teilnehmer kamen in diesem Jahr aus elf Tennisvereinen im Ostallgäu (TTC Füssen, TSV Günzach, TC Hopfen am See, TSV Marktoberdorf, TC Nesselwang, TC Pfronten, Skiclub Pfronten, TSV Roßhaupten, TC Schwangau, TSV Trauchgau, TC Unterthingau). Von Donnerstag bis Sonntag sollten in den Altersklassen U9 bis U18 die Sieger gefunden werden. Leider konnten die U18 in beiden Geschlechtern aufgrund der geringen Teilnehmerzahl nicht gespielt werden, dafür waren die anderen Felder, vor allem bei den Mädchen U 12 und Jungen U16 mehr als voll.

Los ging es am Donnerstag mit dem Kleinfeldturnier und hier tummelten sich schon 32 Kinder auf der Anlage. Eine Herausforderung für Sabine Hösle und Dagmar Fackler mit ihren Helfern, die die Kleinen beim Zählen unterstützen mussten. Sowohl bei den Mädchen wie auch den Jungen wurden zuerst in Gruppenspielen die Platzierungen ermittelt, die dann wiederum in einer Gruppe und im Tableau die Sieger ermittelten. Diese standen dann am Abend mit Roman Weis (TSV Marktoberdorf) und Luisa Blender (TC Pfronten) fest. Da aber jedes Kind einen kleinen Pokal und eine Urkunde bekam, waren die Niederlagen schnell vergessen.

Am Freitag gab es in der Früh die Zeugnisse und dann ging es mittags für die ersten Partien los. Im KO-System oder in Gruppen konnten die Zuschauer, die sehr zahlreich vertreten waren, spannende und teilweise sehr enge Spiele beobachten, bevor und das ist wohl schon Murphys Gesetz, der Regen kam. Auf den Plätzen standen auch am Samstagfrüh immer noch die Pfützen - wieder kamen die inzwischen schon bekannten Schaumstoffstampfer zum Einsatz - was den Zeitplan um zwei Stunden verzögerte.

Aber der TTC Füssen hatte mit den beiden Vereinen TC Pfronten und TC Schwangau zwei Vereine in der Hinterhand, die sich anboten einige Partien auf ihren Anlagen spielen zu lassen, so dass man am Sonntag einigermaßen im Zeitplan war und die Endspiele austragen konnte. Gegen 19 Uhr standen dann die letzten Kreismeister fest. Diese sind in der U10, wie schon in der U9, Luisa Blender (TC Pfronten) und Roman Weis (TSV Marktoberdorf), in der U12 Tamia Babel und Hannes Wanger (beide TC Pfronten), in der U14 die Geschwister Talia und Ben Wörle (TTC Füssen), in der U16 Hanna Schneidberger (TC Schwangau) und Cedric Dettlaff (TTC Füssen).

Unsere DREI Gewinnerinnen
des Cootie-Cup 2022

Alina Sepp, Mia Weber und Leni Albrecht (v.l.n.r.)

Alina Sepp, Mia Weber und Leni Albrecht (v.l.n.r.)

Während der Siegerehrung wurde auch der Cootie Cup, ein Wanderpokal, der jährlich an Spieler und Spielerinnen des TTC geht, die sich durch besonderes Engagement hervorheben, verliehen. In diesem Jahr ging er an Leni Albrecht, Alina Sepp und Mia Weber, die sowohl in der Juniorinnenmannschaft wie auch in der zweiten Damenmannschaft spielten.

Viel wichtiger aber ist, dass sie gegenüber dem TTC das Motto leben: „Frage nicht, was der Verein für dich tun kann, sondern frage, was du für den Verein tun kannst.“ und somit immer zur Stelle sind, wenn Hilfe gebraucht wird. Am Abend zog dann Stille auf der Anlage in Bad Faulenbach ein, die allerdings nur von kurzer Dauer war, denn am Montag begann das Camp der Kleinfeldkinder und von Mittwoch bis Sonntag stellt der TTC seine Plätze für den Hopfensee Cup zur Verfügung, bevor in der nächsten Woche Trainer Michael Weber mit dem Camp für die älteren Jugendlichen startet. 

Die Sieger des Cootie Cup 2022

Siegertabelle

GruppePlatzNameVerein
männlich U91Roman WeisTSV Marktoberdorf
2Noah LeopoldTSV Roßhaupten
3Nino HenrichTC Hopfen
4Nicolas MemmTC Nesselwang
weiblich U91Luisa BlenderTC Pfronten
2Leni KnöpflerTTC Füssen
3Leonie LoryTSV Trauchgau
männlich U101Roman WeisTSV Marktoberdorf
2Nino HenrichTC Hopfen
3Nicolas MemmTC Nesselwang
4Noah LeopoldTSV Roßhaupten
männlich U10 Nebenrunde1Lenn SchradeTTC Füssen
2Bastian EikmeierTTC Füssen
weiblich U101Luisa BlenderTC Pfronten
2Helena HartungTTC Füssen
3Ella MarkefkaTC Pfronten
männlich U121Hannes WangerTC Pfronten
2Ruben WeisTSV Marktoberdorf
3Rafael DinauerTSV Marktoberdorf
4Henri KühnTC Nesselwang
männlich U12 Nebenrunde1Moritz GallTSV Marktoberdorf
2Max EikmeierTTC Füssen
weiblich U121Tamia BabelTC Pfronten
2Nele LotterTC Nesselwang
3Madlene TrenkleTC Pfronten
4Karina JörgTSV Trauchgau
U 12 weiblich Nebenrunde1Theresa MehrleTC Schwangau
2Sofiia TarverdovaTTC Füssen
U 14 männlich1Ben WörleTTC Füssen
2Raffael VentTTC Füssen
3Benedikt Haff-WinkelmannTC Pfronten
4Denis MoorTTC Füssen
U 14 männlich Nebenrunde1Hannes MarkefkaTC Pfronten
2Konstantin AmbrosTTC Füssen
U 14 weiblich1Talia WörleTTC Füssen
2Veronika ZellhuberTTC Füssen
3Jana SeppTTC Füssen
4Sophia WortmannTC Pfronten
U 16 männlich1Cedric DettlaffTTC Füssen
2Vitus ScharfTTC Füssen
3Jonas LotterTC Nesselwang
4Jakob Haff-WinkelmannTC Pfronten
männlich U16 Nebenrunde1Lorenz MehrleTTC Füssen
2Tobias WackerTC Schwangau
U 16 weiblich1Hanna SchneidbergerTC Schwangau
2Lilli DeuringerTC Pfronten
3Alina SeppTTC Füssen
4Fiona KlenkTC Nesselwang

ein paar Impressionen