Die Jahreshauptversammlung 2018

OAL-Open 2017 – Nachlese
15. September 2017
Clubinfo 2018 ist online
17. April 2018

Liebe Mitglieder des TTC – Füssen,

ich bedanke mich heute bei Ihnen für die zahlreiche Teilnahme an der diesjährigen JHV 2018.

Die Mitglieder wurden Satzungsgemäß schriftlich in der vorgegebenen Frist eingeladen.

Der TTC – Füssen ist nun im seinem 90. Jahr seines Bestehens. Trotz unseres Alters sind wir in einem sehr „rüstigen Zustand“. Bemerkenswert ist auch, dass wir in diesen 90 Jahren von nur 9 Vorständen geführt wurden. Was wir zu diesem Jubiläum vorhaben, darauf kommen wir später noch auf euch zu.

Mit unserem konstanten Mitgliederstand gehen wir in dieser Saison mit einer Rekordteilnahme von 20 Turnierteams in die Medenrunde. Das ist eine stolze Leistung, vorallem bei den unermüdlichen Motoren in meinem Kollegium die den Sport verantworten und unserem Trainerstab für unseren Nachwuchs.

Bedanken möchte ich mich bei meinem gesamten Vorstandsteam. Hansl Chilian verweilt noch auf hoher See bei einer Kreuzfahrt und Michi Weber ist im Krankenstand, er ist für die kommenden 14 Tage in der Fachklinik Enzensberg und kann leider nicht teilnehmen. Er hat jedoch Grüße an die Versammlung ausrichten lassen.

Die zahlreichen Stunden, die in allen Ressorts für den Verein hineingesteckt wurden sind keine Selbstverständlichkeit. Von Januar bis November haben wir uns in regelmäßigen Abständen getroffen, um die Belange und die Herausforderungen zu meistern. Nur Dezember hatten wir Pause, da gab es nur in einem kleinen Rahmen ein Vorstandsessen.

Danke sagen möchte ich auch bei unserem Beisitzer Helmut Kroiß. Auf eigenen Wunsch ist Helmut zum Jahresende ausgeschieden. Er bleibt uns natürlich als Dienstleister für unsere Homepage, der Club Info und in der Gestaltung von werbetechnischen Maßnahmen erhalten.

Als Nachfolgerin für Helmut konnten wir Sabine Hösle – Detlaf gewinnen. Sabine ist seit 43 Jahren in unserem Verein und gehört dem Trainerstab an und ist besten vernetzt und eingebunden mit dem kleineren Nachwuchs und mit deren Eltern.

Weiter bedanke mich ich für die tatkräftige Unterstützung auch bei den Kassenprüfern, den Arbeitsdienst leistenden Mitgliedern und den freiwilligen helfenden Händen im Sport und Turnierbereich und den Helfern beim Sommerfest, jeweils immer mit Schönwettergarantie.

In unserer Vorstandschaft haben wir eine sehr unübliche Quote (die örtlichen Kommunalparteien wären alle neidisch) mit 3 Damen und 3 Herren sind wir äußerst  modern aufgestellt. Über den Sportbereich werden wir später von Dagmar Fackler informiert. Hier dürfen wir stolz sein auf das geleistete in 2017 sowie der Ausblick auf 2018.

Unsere Schatzmeisterin Sonja Schuster wird später einen erfreulichen Bericht präsentieren können, speziell auch über den Stand der großen Investition in 2016.

Liebe Tennisfreunde, sie haben ja mitbekommen, dass die Tennishalle in Füssen, die durch unseren Michi Weber viele Jahre erfolgreich betrieben wurde, für die Zukunft vakant ist.
Franz Wiedemann, der Eigentümer des Areals in der Kemptener Straße  (und Mitglied in unserem Verein), beabsichtigt den Neubau von Wohnungen und den Bau von 2 Tennisplätzen. In der Presse konnten wir entnehmen, dass bei der ersten Beratung im Füssener Stadtrat und nach einigen Einwänden von Stadträten, der Bauantrag zurückgezogen wurde.
Nach unseren Informationen, plant Franz Wiedemann nochmals den Antrag einzureichen. Wir wissen nicht, wie hier die Mehrheiten in Füssen verteilt sind. Wir als Verein haben auf Grund der großen Verantwortung gegenüber unseren Mitgliedern entspechend interveniert, sei es beim 1. BgM. sowie auch bei allen Füssener  Stadträten. Weiter wurden auch Einzelgespräche von unseren Vorstandsmitgliedern mit einzelnen Räten geführt.
Schlussendlich müssen wir uns der Entscheidung von beiden Seiten fügen. Wir hoffen alle für unseren Sport, dass eine positive Votierung erfolgt.

Nachdem zum Jahresende feststand, das unser Wirt Adriano mit seinem Sohn Andrea in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung steht, sind wir nach einer kurzen und intensiven Suche fündig geworden. Wir freuen uns, dass wir mit der Familie Ivonne und Mali Borjanovic aus den zahlreichen Bewerbungen eine neue Pächterfamilie gefunden haben.
Wir wünschen ihnen für ende April einen guten und erfolgreichen Start und würden uns natürlich freuen wenn beide Seiten, wir als Mitglieder und Gäste und auch unsere neuen Gastgeber sich in Bad Faulenbach wohlfühlen.

Sollte der Winter uns in das Frühjahr entlassen, so steht dann in wenigen Wochen die neue Saison in den Startlöchern. Wir werden die Mitglieder online informieren, ab wann der Arbeitsdienst ansteht und werden auch aktuelles auf unserer neu gestalteten Homepage einpflegen.

Wir alle vom Vorstandsteam freuen uns schon auf die kommende Saison mit den Herausfordrungen und wünschen ihnen eine tolle Zeit in Bad Faulenbach. Tragen sie bitte auch den positiven Geist in die Öffentlichkeit. Von Jung bis alt sind alle herzlich willkommen.

Nach dem Motto:

Mit sportlichen Grüßen euer

Roland Jemtsch

1. Vorsitzender

Ehrungen:

40 Jahre      

  • Frau Marianne Schreck
  • Frau Marion Waldmann
  • Frau Seija Hohenadel
  • Herr Josef Vent

Weitere Jubilare mit 40 Jahren sind heute nicht anwesend oder verhindert

  • Herr Peter Hofer
  • Herr Heinz Ladwig
Ehrungen

Roland Jentsch und die Geehrten: Josef Vent, Seija Hohenadl, Marianne Schreck und Marion Waldmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.