Nachwuchs schlägt bei den schwäbischen Hallenmeisterschaften auf

Nikolausfeier 2018
23. Dezember 2018
Die Jahreshauptversammlung 2019
12. April 2019

Sechs Nachwuchsspieler und -spielerinnen traten in Memmingen bei den schwäbischen Hallenmeisterschaften an. Dabei konnten sie für den TTC Füssen drei dritte Plätze erspielen.

In der Altersklasse U 16 traf Tobias Michel gleich in der ersten Runde auf den späteren Sieger Mark Dragomirov (Augsburg Siebentisch) und musste sich mit einem deutlichen 6:0 und 6:1 aus dem Turnier verabschieden.

Vitus Scharf, der in der nächsten Saison die Knaben 14 des TTC Füssen verstärken wird, traf bei den U 14 traf im ersten Spiel auf Tim Rajewski vom TC Mering und verlor ebenfalls nach einem engen ersten Satz mit 7:5 und 6:2.

Cedric Detlaff konnte sein erstes Spiel bei den U 12 gewinnen, musste jedoch krankheitsbedingt aus dem Turnier ausscheiden.

Der bei der U10 an Nummer vier gesetzte Lian Zeller drang dagegen bis ins Halbfinale vor und traf dort auf Levin Bergmiller vom TC Friedberg. Lian verlor sein Spiel gegen den späteren schwäbischen Meister, freute sich aber über seinen dritten Platz genauso wie Louisa Schütz, die bei den Mädchen in der U 12 bis ins Halbfinale kam. Sie setzte sich in den ersten beiden Runden klar mit 6:3/6:0 (Sophie Hilgenberg/TC Haunstetten) und 6:4/6:1 (Romy Gibbesch/Sonthofen-Schwarzenbach) durch, bevor sie im Halbfinale auf Lotte Helmensdorfer vom TC Lindau traf. Diese zeigte, wie im Endspiel auch, ihre Dominanz und Louisa verlor mit 6:0/6:0.

Bei der U10 trat Veronika Zellhuber an. In zwei Gruppen wurden die Platzierungen ausgespielt und Veronika erreichte das Halbfinale. Hier spielte sie gegen die neue schwäbische Meisterin Elisabeth Wahler vom TSV Marktoberdorf und verlor ihre Partie klar mit 4:0 und 4:0.

Der TTC Füssen freut sich mit Lian Zeller, Louisa Schütz und Veronika Zellhuber über ihre dritten Plätze und und gratuliert allen Teilnehmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.