Tennisclub ist stolz aufs Clubhaus

Doppel-Schleiferl-Turnier am Pfingstmontag 2022
8. Juni 2022
Endphase der Medenrunde beim TTC Füssen läuft
30. Juni 2022
Doppel-Schleiferl-Turnier am Pfingstmontag 2022
8. Juni 2022
Endphase der Medenrunde beim TTC Füssen läuft
30. Juni 2022
alle anzeigen

Der Füssener Verein blickt zurück und ehrt Mitglieder.

„Herzensmensch“ Sigi Eberle einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt.

Die Mitglieder des Tennisclubs Füssen haben sich zur Jahreshauptversammlung getroffen. Vorsitzender Roland Jentsch gab einen kurzen Abriss über die Geschehnisse der vergangenen Monate und hob dabei die Renovierungen am Clubhaus hervor.

Mittlerweile zählt der Tennisverein fast 400 Mitglieder, davon 110 Jugendliche, die sich aktiv im Training befinden. Hierzu gab es ein großes Lob des Vorstands an das Trainerteam um Michael Weber, Sabine Hösle und Stefan Gamper. Für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit wurden 13 Mitglieder geehrt.

Sportwartin Dagmar Fackler gab einen kurzen sportlichen Rückblick zu den 25 gemeldeten Mannschaften. Besonders bedankte sie sich bei allen Familien und Mitgliedern, die immer und spontan zur Verfügung stehen, wie vor einiger Zeit bei den Aufräumarbeiten nach einem Unwetter. So konnten die Plätze schnell wieder auf Vordermann gebracht werden.

Roland Jentsch äußerte abschließend noch einen Wunsch:

Sigi Eberle soll die Ehrenmitgliedschaft im TTC Füssen erhalten. „Sigi“, so Jentsch in seiner Begründung, „ ist seit vielen Jahren bekannt und beliebt im Verein. Er ist ein Herzensmensch und immer da, wenn der Verein ihn braucht, sei es früher als Fahrdienst für die Kinder, zum Blumenpflanzen und Treppenrichten oder er sorgt für gute Laune.“ Diesem Vorschlag schlossen sich die Teilnehmer der Versammlung einstimmig an.

Die Jubilare

55 Jahre


  • Eva Beck
  • Angelika Brecko-Baur

50 Jahre


  • Christine Leinweber
  • Siegfried Schubert

45 Jahre


  • Eckart Derday
  • Fritz Hohenadl
  • Siegfried Lecher
  • Karin Schuhwerk
  • Andrea Wachter

 35 Jahre


  • Karsten Knauss
  • Verena Modes
  • Alexander Schrade
  • Kurt Seiband

Ein paar Impressionen

[ein Klick auf ein Bildchen vergrößert]