TTC Füssen beendet am Wochenende die Medenrunde

TTC Jugend präsentiert sich stark auf Turnieren
25. Juni 2019
Midcourt schwäbischer Vizemannschaftsmeister
24. Juli 2019
alle anzeigen

Auf dem Foto sind die Junioren 1, die ungeschlagen in die Bezirksliga aufgestiegen sind. Von links: Lukas Katzensteiner, Fabian Puchele, Michael Beck und Tobias Michel

Am Sonntag finden die letzten Heimspiele der Medenrunde 2019 des Tennisturnierclubs Füssen statt und bei voraussichtlich gutem Wetter wird es ein spannender und für Zuschauer interessanter Tennistag.

Um 8.30 Uhr starten die Damen und mit einem Sieg über den TC Buchloe wäre der Aufstieg in die Bezirksklasse 1 gesichert. Um 10 Uhr bestreiten die Herren 1 ihr letztes Heimspiel. Sie kämpfen in guter Aufstellung gegen den Abstieg. Der Gegner ist die zweite Mannschaft des TC Augsburg Siebentisch. Während die Herren wahrscheinlich noch ihre Doppel spielen, findet eine weitere Attraktion statt. Die U 10 erreichte in der Bezirksliga den ersten Platz und spielt in der Aufstellung Lian Zeller, Veronika Zellhuber, Vanessa Hehl, Luis Albrecht und Jana Sepp nun die schwäbische Mannschaftsmeisterschaft gegen den TC Donauwörth aus.

Nach 134 in den letzten drei Monaten ausgetragen Heim- und Auswärtsspielen blickt der TTC auf eine gute Saison zurück. Die zweite Herrenmannschaft belegt einen dritten Platz, ebenso die Herren 55, die sich sehr gut nach ihrem Aufstieg in die Bezirksliga verkauften. Platz 2 gehört momentan, ebenfalls in der Bezirksliga, den Herren 50 vor ihrem letzten Auswärtsspiel beim ASV Hegge. Schade waren hier die zwei denkbar knappen Niederlagen mit 4:5 gegen den Tabellenführer aus Weiler und der Mannschaft aus Harburg.

Die Damen 40 taten sich in dieser Saison schwer. Die mit nur vier Mannschaften besetzte Gruppe war stark und man sah sich zweimal. Am Ende reichte es nur für Platz 4.

Im Jugendbereich spielte der TTC Füssen auf. Sechs Mannschaften behaupten in ihrer Gruppe die Spitzenplätze. Zum einen die oben angesprochene U 10 in der Bezirksliga, aber auch die zweite Mannschaft (Marek-Kilian Gamper, Vincent Wolf, Raffael Vent, Tim Eisenmann) schloss als Tabellenführer ab. Midcourt III und IV sind auf Platz 5 und 7 zu finden. Die Kinder der U9 schlossen ihre erste Saison als sechste ab.

In der U 12 befinden sich vor dem letzten Spieltag die beiden Mannschaften auf Platz 3 und 4 in ihren jeweiligen Ligen.

Die Mädchen 14 lieferten eine sensationelle Saison ab, gewannen in der Aufstellung Magdalena Gamper, Jule und Thea Hinterseer, Allegra Mair und Isabell Hehl alle Spiele und sicherten ihren Nachfolgerinnen einen Startplatz in die Bezirksliga.

Ebenfalls ungeschlagen können die Knaben 2 (Cedric Dettlaff, Jonas Zeller, Magnus Zellhuber, Alexander Oster und Lucca Vent) in die Bezirksklasse 1 aufsteigen, während die Knaben 1 nur ihr Spiel gegen den TC Schwangau verloren und somit den direkten Aufstieg verpassten. Diese Mannschaft spielte auch in der U 16 und was in der einen Altersklasse nicht klappte, machte man dann eben in der anderen. Vitus Scharf, Oliver Schmidt, Julius Wälzholz, Niklas Schöll und David Lawrence hatten die Doppelspieltage am Freitag und Samstag gut gemeister und schlossen mit Platz 1 und 2 ab. Die zweite Mannschaft belegte den dritten Platz.

Die Junioren 2 und Juniorinnen beendeten jeweils als sechste ihre Saison.

Im Bereich der Jugend wurde im letzten Jahr die eingleisige Bezirksliga aus Nord und Süd eingeführt. Die Junioren 1 hatten damals ein Entscheidungsspiel in Pfuhl, das sie in einem ganz engen Matchtiebreak verloren. In dieser Saison konnten sie auf ganzer Linie überzeugen und schafften ungeschlagen den Aufstieg in diese Liga.

Vorbereitungen für die Kreismeisterschaften der Jugend laufen

Während die letzten Ballwechsel noch gespielt werden, laufen im Hintergrund schon die Vorbereitungen für die Kreismeisterschaften der Jugend, den sogenannten Cootie Cup. Dieser findet vom 26. bis 28. Juli statt. Am Donnerstagnachmittag ist das Kleinfeldturnier. Anmelden kann sich jeder Jugendliche, der in einem Verein im Ostallgäu Mitglied ist. Der Anmeldeschluss ist am Montag, dem 22. Juli um 20 Uhr.

Am Freitag, 26.7. findet außerdem noch das Sommerfest statt, zu dem der TTC Füssen seine Mitglieder einlädt. Die Listen hängen auf dem Tennisplatz aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.